Stefnic's B-Wurf
Wurftagebuch
Wurftagebuch bei Stefnic's

Zu den einzelnen Welpen gelangen Sie von hier.

05.09.2015
Wo ist die Zeit geblieben? Heute ist schon der Abholtag angebrochen.
Am 1.9. war die Tierärztin da, die Welpen wurden geimpft und gechippt.
Am 4.9. war der Tag der Wurfabnahme:
Alle Welpen sind fit und munter, bei den Rüden sind die Hoden da, aber noch nicht abgestiegen.
Und heute war der große Tag: Ich konnte endlich meine süße Irielle wieder mitnehmen und
natürlich ihre zauberhafte Tochter Stefnic's Belgian Saphira gen. "Phienchen".
Fotos vom Abholtag hier.
Wir haben alle Welpen noch einmal einzeln professionell abgelichtet.
Fotos über den Link oben.

Auch die anderen Welpen wurden abgeholt, bis auf Lina, die erst morgen ihre große Fahrt nach Luxemburg macht.
Na, und die süße Billy Jean, gen. "Jeanny", die ja bei Papa Neo und Tante Cira bleibt.
Letzte Fotos gibt es hier
Damit schließe ich das Wurftagebuch mit den letzten Impressionen unseres gelungenen Gemeinschaftsprojektes
"Stefnic's B-Wurf".
Vielen Dank, liebe Nicola, lieber Stefan, für euer Vertrauen in Irielle! Jederzeit wieder...

25.08.2015
Vom 16. - 21.8. habe ich den Welpensitter-Dienst übernommen. Nachdem das Wetter erst am 20.8.
wieder sommerlich wurde, habe ich viele Fotos geschossen.
Zurück in Braunschweig sind noch tausend Kleinigkeiten zu organisieren, einzukaufen
und vorzubereiten. Und nebenbei beginnt nächste Woche auch wieder der Ernst des Lebens - die Ferien sind vorbei.
Neue Fotos gibt es hier - und auch neue Einzelaufnahmen.

10.08.2015
Die Zeit vergeht wie im Flug - die Welpen sind nun schon 4 Wochen alt!
Nachdem sie am 2.8. schon umgezogen sind ins Wohnzimmer,
dürfen sie seit gestern auch in den Garten.
Neue Fotos finden sich hier.
Außerdem gibt es neue Einzelaufnahmen.

06.08.2015
Vom 27.7. - 2.8. haben wir in Marschacht Urlaub gemacht und hatten viel Zeit,
uns mit Irielle und den Welpen zu beschäftigen.
Leider geht die schöne Zeit viel zu schnell vorbei.
Natürlich fehlt uns Irielle sehr und vor allem Ginger mag ihr Dasein als Einzelhund nicht wirklich.
Während die Welpen wachsen und gedeihen, bringen wir hier den Haushalt und Garten auf Vordermann -
denn bald zieht ein kleiner Wirbelwind ein und da soll alles fertig sein.
Neue Fotos finden sich hier.

26.07.2015
Gestern gab es die erste Wurmkur - hat alles geklappt.
Irielle geht es in ihrem Zweit-Rudel ausgesprochen gut: Mittlerweile hat sie sich einen Platz
mit im Bett erobert.
Neue Einzelbilder über den Link oben.

23.07.2015
Es gibt vom Ende der ersten Woche Einzelbilder.
Bitte auf den Link oben klicken.



Mittlerweile bin ich wieder in Braunschweig - das Schuljahr ist zuende, alles ist erledigt - FERIEN!
Damit wir trotzdem am Leben in der Wurfkiste teilhaben können, hat Stefan eine WebCam installiert.
Nächste Woche wird die gesamte Familie vereint. Darauf freuen wir uns riesig.


Tag 5 -16.07.2015

Wir haben einen wunderbaren Abend auf der Terrasse verbracht und sogar Irielle
hat uns Gesellschaft geleistet. Offenbar ist es wie bei jeder Mutter -
schließlich ist man ja auch noch Frau...

Tag 4 -15.07.2015

Nach zwei Tagen bin ich - immer noch krank - wieder bei meiner Maus.
Irielle macht das wirklich toll als Mama und fühlt sich in ihrem Rudel
sehr wohl. In ihrem Welpenzimmer - Madame hat die Galerie für sich allein -
wird sie nachts von Nicola und Michi betreut.
Trotz ihrer Babys kommt Irielle relativ oft zur Familie und lässt sich verwöhnen.
Sogar für Spaziergänge ist sie zu haben - sobald sie in der Feldmark steht,
scheint sie zu bemerken, dass es ein Leben außerhalb der Wurfkiste gibt -
und das ist ja auch gar nicht unspannend: Hasen, Kaninchen, Rebhühner...
jaja, wenn sie jetzt könnte, wie sie wollte, meine rote Gefahr.







Geburt - 12.07.2015

1/2 GR - 1/1 TV

Eigentlich war ich schon fast wieder im Auto Richtung Braunschweig - alles war gepackt,
das Wurfzimmer war vollständig vorbereitet, alles lag an Ort und Stelle,
- 14 Uhr - einige letzte Augenblicke mit Iri auf dem Sofa -
da...
fing Irielle an, sich ausgiebig zu putzen - Fruchtwasser war abgegangen. Als hätte Irielle beschlossen,
ihre Welpen auf keinen Fall ohne meine Unterstützung auf die Welt zu bringen.
Also zogen wir alle drei um und Irielle legte sich ganz selbstverständlich in ihre Wurfkiste -
und wir warteten ca. 1 Stunde lang, bis die Presswehen einsetzten.
Nicola saß als Hebamme in der Wurfkiste und half den Welpen auf die Welt:
Nr. 1 - ein Tervueren-Rüde
Nr. 2 - ein Gronendael-Rüde
(und leicht ratlos-besorgte Gesichter: Wo bleiben die Mädels....? Neo!?!?)
aber dann...
Nr. 3 eine Groenendael-Hündin
Nr. 4 eine Groenendael-Hündin
Nr. 5 - endlich! - eine Terveren-Hündin
und Nr. 6 - so eng liegen Freude und Kummer zusammen -
ein kleines Tervueren-Mädchen kommt tot zur Welt









Die stolze Mama



Die Hebamme und unsere Mutti - ein absolutes DreamTeam
Ein Bild von einem Gänsehautmoment...



Da sind sie alle.... am Tag 1 nach der Geburt